Was?

Sekundengedichte. Zeiträume.

In Assoziationen gefangen, dieser hier spricht mit Augenaufschlag, jener dort kokettiert mit Brustform

Es jammern die Männer die Frauen. Sie haben den Überblick verloren, ich auch.

Wir sitzen fest – dieses Wir gibt es nicht.

Jetzt erstmal Weihnachten – sage ich 2021 – was ich schon überstanden habe und beschreibe das in Hologrammen. In Phrasen – Musik hat mich mitgenommen, Menschen blieben Forderung