Ludger Träume
Ludger Träume

Ludger Träume

Ludger Träume

Neulich träumte ich von Ludger.

Sie würden sich inzwischen auf die Zähne fühlen, sich aus dem Weg gehen und hätten sich nichts mehr zu sagen, die Elena, der Gunar. Selbst gegenseitiges Mobben helfe kaum – da niemand sich in dieses Boot setze, es rieche etwas mürbe. Phantasien, die Träume ausschmücken mit Intrige und Gürtelrose. Es weiß doch jeder, dass wir einsam sterben, so Ludger, das sehe man hier täglich. Was ein erfülltes Leben.

Ludger Träume


BlunatekTrollsoloVerhoovensjazzClemens Verhooven

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner